beatrix berta
Donnerstag, 20 September 2018 / Veröffentlicht in Unkategorisiert
Das fünfte biologische Naturgesetz beschreibt was für einen Sinn die Veränderungen haben. Die natürlichen Veränderungen (Erkrankungen) haben aus der biologischen Hinsicht einen Sinn, Zweck, eine Bestimmung. Wie wir schon bei dem früher geschriebenen Blog erwähnten, jede natürliche Veränderung besteht aus zwei Phasen, falls man den Konflikt löst und in den Konflikt nicht zurückfällt. Der biologische
beatrix berta
Mittwoch, 23 Mai 2018 / Veröffentlicht in Unkategorisiert
Aus der Hinsicht der neuen Medizin hat die Händigkeit, biologische Seitigkeit eine entscheidende Bedeutung. Die biologische Seitigkeit – ob Jemand rechtshändig oder linkshändig ist – bestimmt bei den durch Kleinhirn, Hirnsubstanz und Hirnkortex gesteuerten Organen, auf welche Gehirnseite der Konflikt einschlagen wird, also an welcher Gehirnseite sieht man an einem CT-Schädel-Bild eine Läsion, sowie auf
beatrix berta
Donnerstag, 08 März 2018 / Veröffentlicht in Unkategorisiert
Um eine Veränderung (Erkrankung) zu produzieren, muss man einen biologischen Konflikt, emotionale Ausschwingung erleiden. Sobald man einen biologischen Konflikt übersteht und die 5 Bedingungen in Erfüllung gehen, startet eine Veränderung (ein biologisches Sonderprogramm), welche auf drei Ebene – in der Psyche, im Gehirn, am Organ – nachweisbar ist. Die 5 Bedingungen des biologischen Konflikts sind
beatrix berta
Freitag, 15 Dezember 2017 / Veröffentlicht in Unkategorisiert
Myokardinfarkt bedeutet, dass das Herzmuskelgewebe schwindet. Infarkt bedeutet, dass der Herzrhythmus sich stufenweise verlangsamt und anhält. Das nennt man Herzverlangsamung- und Herzstillstand-Erscheinung. Der auslösende emotionale Konflikt der Herzverlangsamung- und Herzstillstand-Erscheinung ist ein Selbstbewertungseinbruch im Bezug auf  „Leistung“. Dieser Konflikt schlägt im Gehirn bei den rechtshändigen geschlechtsreifen Männern und bei den linkshändigen geschlechtsreifen Frauen auf die